Aktuelles
PressespiegelWirtschaftKommunen

Bögner (SPD) zahlte 5.000 Mark für Doktortitel

26.02.2009

Düsseldorf- Angaben von express.de zufolge habe der SPD-Politiker Hans-Georg Bögner einem vorbestraften Betrüger 5.000 Mark für einen wertlosen Doktortitel gezahlt. 1999 sei der Chef der Stiftung Kultur (SK) nach einem Vortrag in Hamburg von einem Bodo Zartmann angesprochen worden. Dieser habe Bögner angeboten, ihm dabei behilflich zu sein, einen Doktortitel an der Universität Hamburg zu erwerben. Bögner müsse nur eine Doktorarbeit schreiben und 5.000 Mark an Zartmann zahlen. Jetzt habe sich herausgestellt, dass Bodo Zartmann ein vorbestrafter Betrüger gewesen sei und Bögners Doktortitel nichts als eine Fälschung, mit der die Universität Hamburg nichts zu tun habe.

 09_02_18_express.de