Aktuelles
PressespiegelStrafrechtMedien

BLM: Finanz-Affäre um Medienrats-Chef weitet sich aus

27.07.2009

Köln- dwdl.de berichtet, die Finanz-Affäre um Klaus Kopka, den ehemaligen Vorsitzenden des Medienrates der Bayerischen Landesanstalt für neue Medien (BLM), weite sich aus. Kopka soll nicht nur vom mittlerweile verstorbenen Fernsehproduzenten Ralph Burkei Privatdarlehen erhalten haben, sondern auch vom Telefonbuchverleger Gunther Oschmann, der in Bayern gesellschaftlich an Privatradios beteiligt sei. Einem Bericht zufolge soll Oschmann dem ehemaligen Gremien-Chef mit einem Darlehen über 30.000 Euro unter die Arme gegriffen haben. Auch der ehemalige Premiere-Chef Georg Kofler soll Kopka im Jahr 2008 finanziell unterstützt haben.

09_07_15_dwdl.de