Aktuelles
PressespiegelInternationalesKommunen

Bewährungsstrafen für Heugel und Rüther

07.08.2008

Köln- Die Kölnische Rundschau meldet, dass in dem Prozess um den Kölner Müllskandal das Landgericht zwei frühere SPD-Kommunalpolitiker zu Bewährungsstrafen verurteilt habe. Der ehemalige Oberstadtdirektor Klaus Heugel habe wegen Bestechlichkeit ein Jahr und neun Monate erhalten, während der einstige Ratsfraktionschef Norbert Rüther wegen Beteiligung zur Bestechlichkeit und Abgeordnetenbestechung zu anderthalb Jahre Haft auf Bewährung verurteilt worden sei. Beide waren wegen einer Spende des damaligen Entsorgungsunternehmers Hellmut Trienekens 1999 an Rüther angeklagt.

 

08_08_07_Kölner Rundschau