Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenKommunen

Betrug in der Stadtverwaltung Münster

24.09.2009

Münster- westfaelische-nachrichten.de berichtet, eine Architektin der Stadtverwaltung Münster soll die Stadt mit sogenannten Luftrechnungen in einem bislang festgestellten fünfstelligen Bereich betrogen haben. Ihr werde laut Anklagebehörde vorgeworfen, Rechnungen für Leistungen geschrieben zu haben, die nie erbracht worden seien. „Das Geld hat sie sich auf ihr Konto auszahlen lassen“, so der Oberstaatsanwalt. Dabei soll die Frau mit Handwerkern zusammengearbeitet haben. Mindestens ein Unternehmen sei sicher in die Affäre verwickelt, wie es seitens der Staatsanwaltschaft heiße.

09_09_24_westfaelische-nachrichten.de