Aktuelles
PressespiegelInternationalesKommunen

Bestechungsprozess gegen Ex-Minister wird neu aufgerollt

29.12.2009

Magdeburg- Laut mz-web.de wird der Bestechungsprozess gegen Sachsen-Anhalts früheren Agrarminister Helmut Rehhahn (SPD) am Montag, den 25. Januar 2010, vor dem Landgericht Magdeburg neu aufgerollt. 2005 soll Rehhahn der ehrenamtlichen Bürgermeisterin von Mahlwinkel (Bördekreis) 20.000 Euro Bestechungsgeld angeboten haben. Im Gegenzug habe sich die Frau für den Bau einer Schweinemastanlage einsetzen sollen, den der Gemeinderat bereits abgelehnt hatte. Das Landgericht müsse klären, ob Rehhahn die Stimme der Bürgermeisterin im Gemeinderat habe kaufen wollen, was einen Fall von Abgeordnetenbestechung darstellen würde.

09_12_28_mz-web.de