Aktuelles
PressespiegelInternationales

Berlusconi in zweiter Instanz von Bestechungsvorwürfen freigesprochen

03.05.2007

Italien- Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wurde von einem Mailänder Gericht vom Vorwurf der Korruption freigesprochen, berichtet EuroNews. Damit sei der Spruch der Vorinstanz von Dezember 2004 bestätigt worden. Der Vorwurf gegen Berlusconi lautete auf Bestechung von Richtern. Er soll so versucht haben, den Verkauf eines Lebensmittelkonzerns an einen Konkurrenten zu verhindern.

07-04-28_EuroNews