Aktuelles
PressespiegelMedienKommunen

Belehrungen und Schulungen - Antikorruptionsbeauftragte sollen vor allem vorbeugen

18.06.2007

Dresden- Die aktuellen Meldungen über angebliche Netzwerke der Korruption beschäftigen auch die Anti-Korruptionsbeauftragten der sächsischen Kommunen, liest man bei Ad-Hoc-News.de. Peter Frost, seit 2000 Anti-Korruptionskoordinator der Stadt Leipzig, sagte,noch sei unklar, ob und wie stark die Verwaltung davon betroffen sei. Frost sehe seine Aufgabe eher in der Koordination vorbeugender Maßnahmen durch Belehrungen der Mitarbeiter und Schulungen. Er nehme aber auch Hinweise aus der Verwaltung und von Bürgern entgegen.
07-06-17_Ad-Hoc-News.de