Aktuelles
PressespiegelStrafrechtSport

Bei italienischem WM-Triumph - Amnestie für Korruption im Fußball verlangt

16.06.2006

Rom/ Turin – Wie das Internetportal Reviersport.de berichtet, fordert der italienische Parlamentarier Maurizio Paniz von der Partei Forza Italia eine Generalamnestie für die Angeklagten im italienischen Manipulationsskandal, sollte Italien Fußball-Weltmeister werden. Der Vorschlag sorgt in der italienischen Politik für hitzige Debatten.

06-06-14_Reviersport.de