Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Bauunternehmer wegen Korruption angeklagt

10.08.2009

Kiel- ad-hoc-news.de berichtet, die Staatsanwaltschaft Kiel habe Anklage gegen den Geschäftsführer einer Rohrtechnik- und Tiefbaufirma wegen gewerbsmäßiger Bestechung, Betruges und Vorteilsgewährung in insgesamt 450 Fällen erhoben. Von den aufwendigen Ermittlungen seien auch mehr als 250 Amtsträger aus Norddeutschland betroffen gewesen. Die Staatsanwaltschaft werfe dem Unternehmer vor, die für die Auftragsvergabe zuständigen Mitarbeiter von Bauämtern, Wasserverbänden und der Bundeswehr systematisch mit Zuwendungen bedacht zu haben.

09_08_07_ad-hoc-news.de