Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Bau-Manager Aluta zahlt weiter Schmiergeld

10.02.2006

Wien – Der eben erst wegen Bestechung verurteilte Chef des Baukonzerns Alpine-Mayreder, Dietmar Aluta-Oltya, ließ unterdessen verlauten, er werde auch weiterhin Schmiergeldzahlungen leisten, meldet die österreichische Zeitschrift Standard. Er spreche in diesem Zusammenhang allerdings von „Provisionszahlungen“, die „nicht nur branchenüblich, sondern sozusagen wirtschaftsüblich“ seien. „Die Geschäftswelt funktioniert ohne sie nicht", habe der Baumanager in einem aktuellen Interview mit dem Nachrichtenmagazin Format gesagt.

06-02-10_Standard.at