Aktuelles
Pressespiegel

Bankgeheimnis: Erste Sanktionen gegen Österreich angekündigt

23.08.2009

Wien- derstandard.at berichtet, die Europäischen Investitionsbank (EIB) habe Sanktionen gegen Staaten beschlossen, die sich in Steuerfragen nicht an internationale Standards halten. Die EIB habe nun völlig überraschend ihre internen Richtlinien überarbeitet und auch EU-Staaten von Sanktionen erfasst. Österreich zähle aufgrund seines Bankgeheimnisses als einziges EU-Land dazu und habe nun bis 31. März 2010 Zeit, das Bankgeheimnis entsprechend zu adaptieren.

09_08_18_derstandard.at