Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Automaten in Spielbank manipuliert

22.01.2009

Hildesheim- Laut WELT ONLINE sehen die Richter im Prozess um manipulierte Automaten in der Spielbank Hannover die Vorwürfe der Untreue, Bestechung und Steuerhinterziehung in besonders schwerem Fall als erwiesen an. Angeklagt seien ein ehemaliger Angestellter des Finanzamtes, zehn Mitarbeiter des Casinos sowie der Leiter des Automatenspielbetriebs. Der staatliche Aufseher soll eine Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren bekommen und die Komplizen sollen auch eine Haftstrafe bekommen.

09_01_21_WELT ONLINE