Aktuelles
PressespiegelInternationales

Ausschluss aus dem IOC für Kim Un Young

14.01.2005

Südkorea - Der südkoreanische IOC-Vizepräsident, Kim Un Young bleibt weiter in Haft; bereits im Juni 2004 war er wegen Korruption und Veruntreuung verurteilt worden. Nun droht ihm der endgültige Ausschluss aus dem IOC.

05-01-14_Netzzeitung