Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Ausbrecher stehen vor Gericht

20.05.2010

Berlin- Laut welt.de habe im November 2009 ein Vollzugsbeamter zwei hochgefährlichen Schwerverbrechern alle Gefängnis-Türen geöffnet und ihnen auch noch Waffen und Patronen gegeben. Nun stünden die drei Männer vor Gericht. Der Beamten werde der Beihilfe, Bestechlichkeit und Gefangenenbefreiung angeklagt. Für seine Dienste sollen die beiden Insassen ihm einen Anteil ihrer Beute aus späteren Banküberfällen versprochen haben, so die Staatsanwaltschaft. Er habe bei der Flucht eine entscheidende Rolle gespielt.

10_05_20_welt.de