Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Aufsichtsräte sind zu groß

23.08.2005

Berlin – Die Forderung nach Abschaffung der Mitbestimmung in deutschen Unternehmen sei falsch, kommentiert Otto Graf Lambsdorf in der Zeitung die Welt. Reformen wie eine Reduzierung der Mitgliederzahl des Aufsichtsrates seien aber durchaus nötig. Dass die Kontrolle durch die Aufsichtsräte nicht funktioniere, sei keine Folge der „paritätischen Mitbestimmung“, sondern zurückzuführen auf eine Schieflage bei der Besetzung.

05-08-22_Welt