Aktuelles
PressespiegelPolitik

Aufklärung der Bankenaffäre abgeschlossen

12.05.2006

Berlin – Der Untersuchungsausschuss zur Berliner Bankenaffäre hat am vergangenen Freitag seine Arbeit nach 5 Jahren beendet und wird seinen 900seitigen Bericht Anfang Juni dem Parlament übergeben können, schreibt die Berliner Zeitung. Das parlamentarische Gremium hat in den letzten fünf Jahren die Vorgänge geprüft, welche die Berliner Bankgesellschaft im Jahre 2001 an den Rand des Ruins gebracht haben. Die Bankenaffäre wurde begleitet von einem Spendenskandal in der Berliner CDU, welcher zum Bruch der damaligen Regierungskoalition führte.

 06-05-08_Berliner Zeitung