Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Aufenthaltserlaubnis gegen Geld: Weitere Durchsuchungen

06.04.2010

Husum/Kiel- welt.de berichtet, bei den Ermittlungen gegen einen leitenden Mitarbeiter der Ausländerbehörde im Kreis Nordfriesland seien acht Wohnungen durchsucht worden. Der Beamte sei wegen des Verdachts der Bestechlichkeit ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Er soll gegen Geld unrechtmäßige Aufenthaltsgenehmigungen ausgestellt haben.

10_03_26_welt.de