Aktuelles
PressespiegelWirtschaftKommunen

Aufarbeitung der Spreedreieck-Affäre blockiert

09.12.2008

Berlin- tagesspiegel.de teilt mit, dass Opposition und Koalition die Arbeit des Untersuchungsausschusses Spreedreieck blockierten. Vertreter beider Seiten sollen sich gegenseitig eine Verschleppungstaktik aus unterschiedlichen Motiven unterstellen. Immerhin stehe der erste Zeuge fest: Ex-Finanzsenator Peter Kurth (CDU). 

08_12_06_tagesspiegel.de