Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Atom-Mitarbeiter wegen Bestechung vor Gericht

18.05.2009

Philippsburg- ka-news.de meldet, ein Mitarbeiter des Atomkraftwerkes Philippsburg müsse sich wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten. Der Sachbearbeiter soll bei der Auftragsvergabe für eine neue Sprechanlage einen Kompressor im Wert von 2.400 Euro für private Zwecke gefordert haben. Im Gegenzug habe er den Wartungsvertrag mit der Firma verlängert.

09_05_18_ka-news.de