Aktuelles
Pressespiegel

AOK deckt mehr als 600 Betrugsfälle auf

19.06.2008

Dresden/ Erfurt- Nach Informationen von Freies Wort hat die AOK zwischen November 2005 und September 2007 mehr als 600 Fälle von Unregelmäßigkeiten im Gesundheitswesen in Thüringen und Sachsen entdeckt. Dabei ging es vor allem um Abrechnungsbetrug und Korruption, teilte die Krankenkasse am Dienstag in Dresden mit. Die AOK habe in beiden Bundesländern rund 1,2 Millionen Euro von Ärzten, Kliniken und anderen Beteiligten im Gesundheitswesen zurückgefordert.

08_06_17_Freies Wort