Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaftKommunen

Anti-Korruptionsplan gestoppt

01.09.2008

Berlin- Welt Online meldet, dass die Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) ein Pilotprojekt zur Bekämpfung der Korruption in Berlin gestoppt habe. Das Vorhaben, das in ihrer Verwaltung entwickelt werden sollte, habe vorgesehen, dass auf einer Internetplattform anonym Anzeigen wegen Steuerhinterziehung, Schwarzarbeit und Bestechung gestellt werden können. "Die Senatorin und die Juristen unseres Hauses sind aber der Meinung, dass mit den anonymen Anzeigen im Internet Tor und Tür für Denunzianten geöffnet werden", so die Sprecherin der Stadtentwicklungsverwaltung, Manuela Damianakis.

08_08_31_Welt Online