Aktuelles
MeldungInternationales

Anti-Korruptionsgipfel in London: Transparency International fordert konkrete Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung

Berlin, 12.05.2016

Auf Einladung des britischen Premierministers David Cameron treffen heute hochrangige internationale Regierungsvertreter, darunter auch Deutschlands, und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen zum Anti-Korruptionsgipfel in London zusammen. Transparency International fordert im Rahmen des Gipfels konkrete Beschlüsse zur Korruptionsbekämpfung, wie etwa ein öffentliches internationales Register der wirtschaftlich Berechtigten von Unternehmen. An einem entschiedenen und globalen Vorgehen gegen Steuerhinterziehung führt kein Weg vorbei, wie die Veröffentlichung der Panama-Papers gezeigt hat.

Schlagwörter