Aktuelles
PressespiegelPolitik

Annäherung der großen Parteien zu Nebeneinkünfteregelung

21.01.2005

Hamburg - CDU-Chefin Angela Merkel hat angekündigt, sich bei der Neuregelung der Nebeneinkünfte von Politikern mit der Regierungskoalition auf einen Kompromiss einigen zu wollen. Nach dem die Union Anfang der Woche die von SPD und Grünen vorgelegten Vorschläge abgelehnt hatte, sprach sich nun sogar CSU-Chef Edmund Stoiber für einen strengeren Verhaltenskodex für Abgeordnete aus. Auch die FDP sperrt sich nicht mehr grundsätzlich gegen Neuregelungen.

05-01-21_SpiegelOnline