Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Anleger verklagt Siemens

09.03.2007

München – Das Handelsblatt berichtet über juristische Konsequenzen der Affäre um schwarze Kassen bei Siemens. In den USA habe ein Siemens-Aktionär aus Florida den Vorstand und den Aufsichtsrat des Unternehmens auf Schadensersatz verklagt; auch ehemalige Vorstände und Aufsichtsräte seien davon betroffen. Er begründe die Klage mit den Pflichtverletzungen von Siemens gegenüber der US-Börsenaufsicht SEC und den Schäden, die dem Unternehmen dadurch entstanden seien. Solche „Shareholder Derivative Suits“ seien in den USA sehr populär.

07-03-07_Handelsblatt