Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Anklage gegen Sharons Sohn Omri erhoben

31.08.2005

Israel – Omri Sharon, Sohn des israelischen Premierministers Ariel Sharon, werde verdächtigt, die Wahlkampagne seines Vaters vor sechs Jahren illegal finanziert zu haben, so die Kleine Zeitung. Die israelische Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Likud-Abgeordneten wegen Korruptionsverdachts. Omri Sharon habe zugestimmt, auf seine parlamentarische Immunität zu verzichten und sich dem Verfahren zu stellen.

05-08-28_KleineZeitung