Aktuelles
PressespiegelPolitikKommunen

Anklage gegen Leipziger Stadt-Manager

17.09.2009

Leipzig- mdr.de  berichtet, die Staatsanwaltschaft Dresden wolle in Kürze den Chef der Leipziger Verkehrsbetriebe sowie den Finanzgeschäftsführer der Kommunalen Wasserwerke anklagen. Den beiden werde Bestechlichkeit und Untreue vorgeworfen. Auch der frühere Leipziger Finanzbürgermeister solle im Zusammenhang mit sogenannten Cross-Border-Leasing-Geschäften angeklagt werden. Mit diesen Geschäften kommunaler Unternehmen sollen die Männer Gratis-Reisen unter anderem nach New York und Dubai angenommen haben.

09_09_16_mdr.de