Aktuelles
PressespiegelMedienWirtschaft

Anklage: Düsseldorfer Manager soll sich bereichert haben

29.04.2008

Düsseldorf- Der ehemalige Chef der NRW-eigenen Immobiliengesellschaft LEG, Rainer Witzel, ist laut Welt Online wegen Verdachts der Untreue angeklagt worden. Witzel habe 90 Prozent der Anteile an einer Briefkastenfirma gehalten. Auf das Konto dieser Firma seien 560.000 Euro eines Maklerunternehmens geflossen, zu der die LED Geschäftsbeziehungen unterhalten habe. Im Gegenzug habe das Unternehmen überhöhte Rechnungen an die LED gestellt.

08_04_25_Welt Online