Aktuelles
PressespiegelMedienPolitik

An der Grenze zum Rechtsbruch

07.04.2006

Berlin – In einem Interview mit dem ZDF - Magazin Frontal 21 kritisierte die Geschäftsführerin von Transparency Deutschland, Dagmar Schröder, die Entscheidung von Bundestagspräsident Norbert Lammert, die Nebeneinkünfte der Abgeordneten vorerst nicht zu veröffentlichen. Es entstehe der Eindruck, dass Lammert unter allen Umständen eine Veröffentlichung vermeiden wolle, da er sich bereits mehrfach seit seinem Amtsantritt gegen eine Offenlegung ausgesprochen habe. 

06-04-04_ZDF.de