Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

Altötting: Bewährung für "kleinen Fisch

03.02.2006

Altötting – Der Bereichsleiter der Firma Kraftanlagen-Anlagetechnik in Burghausen sei vom Amtsgericht Altötting wegen Bestechlichkeit zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahren auf Bewährung und zur Zahlung einer Geldbuße von 50000 Euro verurteilt worden, berichtet das Trostberger Tagblatt. Der Verurteilte hatte vom Subunternehmen Veldomont jeweils fünf Prozent der Auftragssumme als Schmiergeld kassiert. Gegen den Geschäftsführer von Veldomont werde ein eigenes Verfahren in München stattfinden.

06-02-01_Trostberger Tagblatt