Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

AKW-Mitarbeiter unter Korruptionsverdacht

09.04.2009

Stuttgart- swr.de meldet, dass ein Mitarbeiter des Atomkraftwerks Philippsburg im Kreis Karlsruhe unter Korruptionsverdacht stehe. Allerdings habe weder der Betreiber EnBW noch das Umweltministerium den Fall an die Staatsanwaltschaft weiter gegeben. Lediglich der Unternehmer, der Schmiergeld habe zahlen müssen, soll im Jahr 2007 die Justiz eingeschaltet haben.

09_04_08_swr.de