Aktuelles
PressespiegelStrafrechtVerwaltung

Akten ohne Einsicht

07.06.2005

Berlin - Das auf Bundesebene verabschiedete Informationsfreiheitsgesetz (IFG) soll für jeden Bürger Akteneinsicht bei allen Bundesbehörden gewährleisten. Dieter Hüsgen von Transparency Deutschland bezeichnet das bisher aufrecht erhaltene Amtsgeheimnis als überholt. Im europäischen Vergleich gehört Deutschland zu den wenigen Ländern, die bisher noch kein IFG hatten und auch weiterhin besteht auf Landesebene großer Widerstand gegen die Einführung eines solchen Gesetzes.

05-06-04_taz