Aktuelles
PressespiegelInternationales

„Ärzteblatt kündigt Korrektur zu falschem Interessenkonflikt-Statement an“

16.10.2009

Auf gesundheit.blogger.de habe das Deutsche Ärzteblatt auf Nachfrage bezüglich des Interessenkonfliktstatements vom Vizepräsidenten und „Präsident elect“ der Deutschen Adipositas-Gesellschaft mitgeteilt, er habe eine korrigierte Interessenkonflikterklärung dem Deutschen Ärzteblatt zugesandt. In einem ursprünglichen Editorial-Beitrag soll er nicht mitgeteilt haben, dass ein Interessenkonflikt nach den Richtlinien des International Committee of Medical Journal Editors bestehe. Die korrigierte Interessenkonflikterklärung werde in Heft 43 (23. Oktober 2009) abgedruckt. Da das Deutsche Ärzteblatt von einem Versehen ausgehe, werde die Zusammenarbeit fortgesetzt.

09_10_13_gesundheit.blogger.de