Aktuelles
PressespiegelHinweisgeberschutz

Ärzte gegen die Pharma-Lobby: Mein Essen zahl ich selbst

11.03.2010

München- sueddeutsche.de berichtet über eine Initiative von knapp zweihundert Ärzten gegen die Beeinflussung des Berufsstands durch die Pharmaindustrie. Im Jahr 2007 wurde der Verein „Mezis“ („Mein Essen zahl ich selbst“) gegen die Praktiken gegründet, Ärzte mit Geschenken zu umwerben, welche im Gegenzug ihre Medikamente verschrieben. Zudem sei die Initiative gegen die „Anwendungsbeobachtungen“, bei denen Mediziner bestimmte Präparate verschreiben und die Wirkung auf mit bis zu 1.000 Euro bezahlten Fragebögen dokumentieren.

10_03_10_sueddeutsche.de