Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Ackermann für „null Toleranz“

24.05.2007

München- Deutsche-Bank-Chef Ackermann hat sich für ein kompromissloses Vorgehen gegen Korruption ausgesprochen. Laut Focus online soll er dabei indirekt die alte Siemens-Führung kritisiert haben. So habe er gesagt, dass er bei einer solchen Affäre in seinem Unternehmen viel schneller zurückgetreten wäre.

07-05-22_Focus online