Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Abteilungsleiter kassierte Bestechungsgelder

22.06.2009

Essen- derwesten.de berichtet, ein ehemaliger Abteilungsleiter bei der Firma Poco in Bergkamen sei wegen Bestechung im Geschäftsverkehr zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Ebenso werde seine ursprüngliche Kaution in Höhe von 69.000 Euro einbehalten. Von Mitte 2004 bis November 2006 habe sich der Mann von drei Firmen regelmäßig bestechen lassen und ihnen dafür Bauaufträge erteilt. Neben teuren Geschenken und einem zinslosen Kredit habe er von den Firmen mehrere Tausend Euro erhalten. Angefangen habe die Bestechung, nachdem er nach einem Baustellenbesuch auf dem Rücksitz seines Autos einen Umschlag mit Geld gefunden habe.

 

09_06_16_derwesten.de