Aktuelles
Pressespiegel

Abgeordnete müssen Nebenverdienste anzeigen

06.01.2006

Berlin - Die Bundestagsabgeordneten müssten ihre Nebenverdienste künftig bei Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) angeben, berichtet Fuldainfo. In einem Brief vom 30. Dezember 2005, der der Nachrichtenagentur ddp vorliege, habe Lammert die Parlamentarier über die neuen Ausführungsbestimmungen zu den Verhaltensregeln für Abgeordnete bezüglich der Veröffentlichungspflicht von Nebeneinkünften informiert. Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Jörg van Essen, habe gesagt, ein Mitglied seiner Fraktion wolle gegen die neuen Verhaltensregeln klagen.

06-01-05_Fuldainfo