Aktuelles
PressespiegelStrafrechtVerwaltung

100 Professoren unter Korruptionsverdacht

24.08.2009

München- focus.de berichtet, die Kölner Staatsanwaltschaft ermittle gegen rund hundert Professoren wegen Korruptionsverdacht. Die Hochschullehrer sollen vom Institut für Wissenschaftsberatung in Bergisch Gladbach bei Köln Bestechungsgelder zwischen 4.000 und 20.000 Euro bekommen haben, um promotionswilligen und möglicherweise ungeeigneten Akademikern schnell zu ihrem Doktortitel zu verhelfen. Es seien viele renommierte Universitäten betroffen. Der Geschäftsführer des Instituts sei bereits im vergangenen Juli wegen Bestechung zu dreieinhalb Jahren Haft und 75.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden.

09_08_22_focus.de