Bonn: Veranstaltung „Lobbying: Demokratischer Wettbewerb oder unlautere Interessenvertretung?“

Am Dienstag, den 15. September 2015, von 19.00 bis 21.30 Uhr, laden Transparency Deutschland und die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit zur Kooperationsveranstaltung „Lobbying – Demokratischer Wettbewerb oder unlautere Interessensvertretung?“ in Bonn ein. Bei der Podiumsdiskussion wird Marion Stein, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, mit Angela Freimuth, Stellvertretende Landesvorsitzende der FDP NRW, Oliver Röseler, Leiter der Konzernrepräsentanz der Deutschen Post DHL Group Berlin, und Prof. Dr. Wolfram Hilz, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, über Transparenz und die demokratischen Anforderungen an Lobbying diskutieren. Die Veranstaltung findet im Gremiensaal der Deutschen Welle, Kurt-Schumacher-Straße 3, 53113 Bonn statt. Um Anmeldung wird bis zum 10. September 2015 gebeten.


Mehr

Treffen der Regionalgruppen

Regionalgruppe Berlin/Brandenburg

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg findet am Donnerstag, den 24. September 2015, um 19.00 Uhr, in der Geschäftsstelle von Transparency Deutschland, Alte Schönhauser Straße 44, 10119 Berlin, statt. Mehr

Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein findet am Dienstag, den 01. September 2015, um 18.30 Uhr, bei Anke Butscher Consult, Burchardstr. 19, 20095 Hamburg, statt. Mehr

Regionalgruppe München

Das nächste Regionalgruppentreffen findet am Mittwoch, den 16. September 2015, statt. Mehr

 

 

Regionalgruppe Ruhrgebiet-Westfalen

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Ruhrgebiet findet am Montag, den 26. Oktober 2015, um 18.30 Uhr, statt. Mehr

Was ist Korruption?

Was macht Transparency Deutschland dagegen?

Initiative Transparente Zivilgesellschaft